Hausverwaltung und Hausmeister
Neben dem Hauseingang befindet sich das Büro der Verwaltung. Die Sprechzeiten hängen aus.
Für Notfälle sind die Handynummern einzelner Vereinsmitglieder am Bürofenster ausgehängt.

Bei notwendigen Reparaturen in den Wohnungen sollte umgehend die Verwaltung informiert werden, damit die notwendigen Maßnahmen durch den Hausmeister schnellstmöglich vorgenommen werden können.

Studentische Selbstverwaltung
In unserem Haus gibt es neben der Verwaltung des Trägervereins auch eine studentische Selbstverwaltung. Zu dieser gehören der Heimrat und die mindestens einmal pro Semester tagende Heimversammlung. In der Heimversammlung wird über organisatorische Belange und Aktionen entschieden (z.B.: Sommerfest, Ausflüge, Neuanschaffungen ...). Der Heimrat führt die Beschlüsse der Heimversammlung durch, kümmert sich um Anliegen der Hausbewohner und ist zuständig für Aktivitäten im Haus und für die Bewohner.

Gemeinschaftliche Einrichtungen
Der Heimrat verwaltet die Gemeinschaftseinrichtungen des Hauses im Wesentlichen in eigener Verantwortung.

Gemeinschaftsraum
Der Raum steht für Feiern, Treffen von Arbeitsgruppen etc. zur Verfügung.

Lern- und Leseraum
Im Jahr 2000 wurde dieser Raum zum Andenken an den Verstorbenen Dr. Erich Manfred Holz nach diesem benannt. Herr Dr. Holz war ein langjähriger Bewohner des Hauses.

Wasch- und Trockenräume
Im Keller des Hauses stehen vier Waschmaschinen sowie zwei elektrische Trockner zur Verfügung. Für die Benutzung benötigt man 50 Cent- Münzen. Daneben sind zwei Trockenräume vorhanden.

Abstellkeller
Der Raum steht für das Abstellen kleinerer Möbel oder Gegenstände zur Verfügung. Die einzelnen Teile müssen mit Wohnungsnummer und Name gekennzeichnet sein. Das Abstellen ist nur nach Absprache mit dem Hausmeister oder der Verwaltung möglich. Für heimeigene, nicht benötigte Möbel ist ein besonderer Lagerraum vorhanden. Bedarf hierfür kann ebenfalls beim Hausmeister oder der Verwaltung angemeldet werden.

Tischtennisraum/ Kickertisch
Im Keller (Eingang U16) befindet sich ein Tischtennisraum. Bälle und Schläger sind selbst mitzubringen. Der Wohnungsschlüssel ermöglicht den Zugang. Im selben Raum befindet sich außerdem ein Kickertisch, der allen Bewohnern zur Verfügung steht.

Werkstattraum und Fahrradkeller
Ebenfalls im Keller (Eingang U16) befindet sich der Werkstattraum. Gegen Hinterlegung einer Kaution kann der Schlüssel ausgeliehen werden. Auch einzelne Werkzeuge können ausgeliehen werden.

Über einen separaten Eingang von der Laerholzstraße gelangt man in den Fahrradkeller. Der Raum ist mit dem Wohnungsschlüssel zugänglich. Für besonders hochwertige Fahrräder steht auch noch eine Sondergarage am Parkplatz des Hauses zur Verfügung. Den Schlüssel kann man sich bei der Verwaltung aushändigen lassen.